Beim Instagram-Wettbewerb "Ein Raum voll Ehrenamt" zeigen Jugendliche aus Berliner Jugendverbänden in Bildern, wie vielfältig ehrenamtliches Engagement junger Menschen aussehen kann. Als Gewinn winkt für alle Ehrenamtlichen auf dem Foto eine Fahrt mit Eintritt in den Leipziger Familienfreizeitpark BELANTIS. Das Gewinner_innen-Foto wird beim Politischen Abend am 5.12. gekürt.

5.12.2017 | Wie stärkt man ehrenamtliches Engagement junger Menschen? Dieser Frage widmet sich der Politische Abend des Landesjugendring Berlin: Jugendverbände zeigen, welche wichtige Rolle Ehrenamtliche übernehmen und wo sie auf Hindernisse stoßen. Gemeinsam mit der Politik diskutieren sie, wie man mehr Zeit und Anerkennung für junges Ehrenamt erreichen kann.

28.11.2017 | Jugendbildungsarbeit und Rechtspopulismus sind die Themen des diesjährigen Juleica-Netzwerktreffens. Das anschließende Techniktreffen informiert über das Juleica Online-Antragsverfahren.

Empfehlung

Weitere Meldungen

Jugendverbandsarbeit in sieben Sprachen: Die neuen Broschüren des Landesjugendring Berlin im Pixi-Format informieren in einfacher Sprache darüber, was Jugendverbände sind und was sie machen, wer dort arbeitet und wie man an den Angeboten teilnehmen kann. Jetzt bestellen oder herunterladen!

Workshops, Freizeiten, Klettern, Medientage und vieles mehr: Berliner Jugendverbände können weiter Anträge für Projekte von und mit jungen Geflüchteten beim Landesjugendring stellen. Noch etwa 20.000 Euro stehen aus Mitteln der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zur Verfügung.

19.10.2017 | Wie kann man rechter Gewalt entgegegenwirken? Welche recht(spopulistisch)en Gruppen gibt es? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der Landesjugendring-Fortbildung.

Alle Meldungen anzeigen