Was bringt dir das FSJ?

Im Rahmen des FSJ engagierst du dich ein Jahr lang für Kinder und Jugendliche. Unsere Einsatzorte befinden sich in den Geschäftstellen der Jugendverbände, in Jugendbildungsstätten, Schulstationen, Jugendclubs, Kindertreffs o.Ä..

Du kannst Einblicke in ein Berufsfeld erhalten, dir Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Jugendarbeit aneignen und dich beruflich orientieren.

Im FSJ kannst du persönliche Stärken erproben und dich in deinen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Du lernst selbstständiges Arbeiten und kannst eigene Ideen einbringen.

Du nimmst an 25 Bildungstagen teil und erhältst eine Jugendleiter_innen-Card, mit der du qualifiziert in der Jugendarbeit tätig sein kannst.

Du kannst mit dem FSJ den praktischen Teil deiner Fachhochschulreife absolvieren.

Du hast 2 Wartesemester für deine Studienbewerbung.

Zum Abschluss des FSJ bekommst du ein qualifiziertes Arbeitszeugnis, das dir deine erworbenen Fähigkeiten und deine Arbeitspraxis bescheinigt und dir bei Bewerbungen einen Vorteil verschafft.