Bildungs- und Teilhabepaket

Anspruchsberechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Das Bildungspaket gilt für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Ausnahme sind die Leistungen zum Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit, die bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gewährt werden.

Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien können seit dem 01.04.2011 zusätzliche Leistungen für „Bildung und Teilhabe“ erhalten, die bis zum 30.06. auch rückwirkend (teilweise bis zum Jahresbeginn) beantragt werden können. Alle Informationen zur Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets in Berlin finden sich auf der Website des Landes Berlin.

Informationen zur Inanspruchnahme von Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket für Berliner Kinder und Jugendliche.

Zum 1. August 2013 sind wichtige Änderungen zum Bildungs- und Teilhabepaket in Kraft getreten.