Sonderurlaub

Jugendleiter_innen können u.U. zusätzlich Urlaub für ihr Engagement in Anspruch nehmen. Die Freistellungs- und Sonderurlaubsregelungen für ehrenamtliches Engagement in der Jugendverbandsarbeit sind allerdings in den Bundesländern unterschiedlich geregelt.

In Berlin gibt es zwei Grundlagen, auf die man sich diesbezüglich berufen kann.

  • Das Ausführungsgesetz zum KJHG (AG KJHG): Hier ist geregelt, dass ehrenamtlich in der Jugendarbeit Tätigen von ihrem Arbeitgeber Sonderurlaub gewährt werden soll.
  • Vereinbarung der Tarifparteien über die Gewährung von Sonderurlaub bei ehrenamtlicher Jugendpflegearbeit, zur konkreten Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen.

Auf der bundesweiten Juleica-Info-Seite gibt es beide Texte im Wortlaut.