Runder Tisch Jugend im Dialog

Projektlogo

Das Berliner Projekt “Runder Tisch Jugend im Dialog” bringt Jugendliche und Entscheidungsträger_innen unterschiedlicher Organisationen und Ebenen zusammen mit dem gemeinsamen Ziel, neue Möglichkeiten der Partizipation Jugendlicher in wichtigen Handlungsfeldern zu entwickeln. Unter anderem in den Bereichen Sozialraum, Schule, Ausbildung und Studium, Politik sowie Neue Medien entwickeln Jugendliche in selbstorganisierten Forumsveranstaltungen ihre Vorschläge und Forderungen. Dabei wird eng mit Jugendverbänden, Einrichtungen der Jugendarbeit und weiteren Akteuren im Bereich Partizipation zusammengearbeitet.

Der Runder Tisch Jugend Berlin, der sich aus Vertreter_innen aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft zusammensetzt, wird sich mit den Ergebnissen dieser Dialoge auseinandersetzen und Umsetzungsmöglichkeiten prüfen und anregen. Gleichzeitig werden die Ergebnisse der Dialoge in den Strukturierten Dialog als Teil der EU-Jugendstrategie integriert.