JBZ Blossin: BAFA Juleica Vertiefungskurs

28.10.-04.11.2017 | Jetzt anmelden für den dritten Teil der deutsch-französischen Jugendleiter_innenausbildung BAFA-JuLeiCa in Blossin.

Die BAFA-JuLeiCa-Ausbildung ermöglicht den Erwerb notwendiger Kompetenzen, um Kinder- und Jugendfreizeiten in einem französischen oder einem deutschen Rahmen sowie deutschfranzösische bzw. internationale Jugendbegegnungen zu betreuen.

Im dritten Teil der deutsch-französischen Jugendleiter_innen-Ausbildung findet der 60-stündige Vertiefungskurs in Blossin statt. Die deutschen und französischen Teilnehmenden entwickeln und leiten zusammen verschiedene Praxisprojekte.

Die Ausbildung erfolgt(e) in drei Phasen: Grundkurs, Praktikum und Vertiefungskurs. Nach Absolvierung aller drei Teile erhalten die Teilnehmenden beide offiziellen Jugendleiter Zertifikate, sowohl die deutsche Jugendleiter_innenCard (JuLeiCa), als auch das französische Diplom „Brevet d‘aptitude aux fonctions d‘animateur“ (BAFA). Außerdem werden die Teilnehmenden in die DFJW-TeamerInnen-Datenbank aufgenommen.