Die Jugendbildungsstätte Haus Kreisau in B-Kladow, die KreativFabrik in B-Reinickendorf sowie die Berliner Jugendfeuerwehr in B-Mitte bieten ab sofort bzw. ab 1.3.16 FSJ-Plätze an.

4.12.2015 | Freiwilliges Engagement junger Menschen muss in Berlin besser anerkannt werden. Das fordert der Landesjugendring Berlin anlässlich des internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember. Um das ehrenamtliche Engagement Jugendlicher besser zu honorieren, sollen das Land Berlin und die Hochschulen in die Pflicht genommen werden. 

Wer mit 16 wählen gehen darf, bleibt auch langfristig engagierter. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung kommt zu diesem Ergebnis. Damit würde auch langfristig die Wahlbeteiligung steigen.

Empfehlung

Weitere Meldungen

Der Rat der Europäischen Union hat das Förderprojekt „Jung, geflüchtet, selbstbestimmt“ in eine Sammlung aufgenommen, die Beispiele bester Praxis von Angeboten für junge Geflüchtete in den EU-Ländern vorstellt.

09.02.2016 | Aktuelles rund um die Juleica beim Juleica-Fachtag des Landesjugendring Brandenburg.

Eislaufen, Riesenrad fahren oder Gruseln im Berlin Dungeon: Juleica-Inhaber_innen bekommen am Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember 2015 bei vielen Berliner Partnern freien Eintritt. Der Landesjugendring möchte mit der Aktion das Engagement von Jugendleiter_innen in der Stadt anerkennen.

Alle Meldungen anzeigen