Jetzt für Freiwilliges Soziales Jahr bewerben!

Berliner Jugendliche mit Spaß an pädagogischer und sozialer Arbeit können sich beim Landesjugendring Berlin für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei Jugendverbänden, Jugendbildungsstätten und anderen Organisationen der Jugendarbeit bewerben.

 
 
Die FSJler_innen unterstützen mit ihrem Dienst wertvolle Jugend- und Jugendverbandsarbeit in Berlin, orientieren sich beruflich im pädagogischen und sozialen Bereich und können sich auch persönlich weiterentwickeln. Die Einsatzstellen sind über ganz Berlin verteilt – von Spandau bis Marzahn und von Neukölln bis Reinickendorf.
 
Die Arbeitsfelder sind so vielseitig wie die 31 Einsatzstellen: Die jungen Menschen zwischen 16 und 23 Jahren planen Gruppenstunden, Arbeitsgemeinschaften oder Projekttage und führen diese durch, bauen Schüler_innencafés auf oder unterstützen Sozialarbeiter_innen bei ihrer täglichen pädagogischen Arbeit. Sie organisieren Ferienreisen und Wochenendseminare zu unterschiedlichen Themen oder helfen dabei, die Mitbestimmungskultur junger Menschen an Schulen zu stärken.
 
 
Weitere Informationen und Bewerbung zum FSJ-Programm:
 
 
 
Das FSJ-Projekt wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) sowie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.